MdL Deneke-Jöhrens

Presse

Anzeiger für Burgdorf vom 27.05.2015   pdf

Der schwere Weg zur Würde

Rollifahrer und Gehbehinderte können das Amtsgericht nicht ohne fremde Hilfe betreten

Ausgerechnet das Amtsgericht Burgdorf, das Recht und Gesetz Geltung verschaffen soll, verstößt seit Jahren gegen die Landesbauordnung: Das Gerichtsgebäude ist entgegen allen Vorschriften nicht barrierefrei zugänglich. Der Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Deneke-Jöhrens (CDU) aus Lehrte hat deshalb eine Kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet.

mehr >>

Marktspiegel vom 17.01.2015

"Es war fahrlässig, so früh so viel Verunsicherung zu schüren"

Hat bei der Ministerin nachgefragt: Es gab keine Regions-Vorstöße zur Finanzierung eines möglichen Klinikneubaues, kritisiert der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens. (Foto: LTFS CDU Nds.)
CDU kritisiert nach Minister-Auskunft den Regionspräsidenten
LEHRTE (r/kl). Mit Überraschung hat der Lehrter CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens auf die Antwort der Niedersächsischen Landesregierung zu seiner Anfrage zur Umsetzung der "Medizinstrategie 2020" des Klinikums Region Hannover (KRH) reagiert. So stünden die Planungen von Region und KRH-Aufsichtsrat offenbar vor erheblich höheren Risiken als bislang vermutet.

mehr >>

http://www.topagrar.com/news/Home-top-News-Nds-Hat-Landesregierung-Dioxin-Aufklaerung-bewusst-verschleppt-1550523.html

Nds.: Hat Landesregierung Dioxin-Aufklärung bewusst verschleppt?

18.09.2014, von Alfons Deter

Der Vorsitzende des Unterausschusses für Verbraucherschutz, Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens (CDU), übt heftige Kritik am Informationsverhalten der Landesregierung im Hinblick auf die Dioxin-belasteten Eier, die Ende Juni in einem Bio-Betrieb gefunden wurden.

mehr >>

 Marktspiegel vom 23.01.2013   pdf  

Gratulation und Lob - Lehrter Wahlkandidaten gingen besonders fair miteinander um

CDU und SPD mobilisierten bereits am Wahlabend für die Bundestagswahl

Foto: W. Klinger/MarktspiegelLEHRTE. Eine genauere Betrachtung der Landtagswahl im Wahlkreis Lehrte ergibt, dass der in Burgdorf und Uetze erreichte Bekanntheitsgrad und der trotz Verlusten von 7,8 Prozent gehaltene Vorsprung der CDU Burgdorf vor der SPD dem Lehrter CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens den erneuten Mandatsgewinn ermöglicht haben. Die Stadt Lehrte selbst ging jedoch an die SPD und den ebenfalls hier beheimateten Herausforderer Hans-Jürgen Licht.

mehr >>

Marktspiegel vom 23.01.2013   pdf  

So spannend war es bei einer Landtagswahl in Lehrte noch nie

Dr. Hans-Joachim Deneke holt Wahlkreis mit 277 Stimmen Vorsprung

Foto: W. Klinger/Marktspiegel

LEHRTE. So spannend wie im Lehrter Wahlkreis (mit Burgdorf und Uetze) ging es am Abend der Landtagswahl nirgendwo im hannoverschen Umland zu: Nach Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr führte bei den eingehenden Zählergebnissen knapp der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, dann wieder Herausforderer Hans-Jürgen Licht von der SPD. Erst um 22.44 Uhr konnte, nachdem der zweite Immenser Wahlbezirk gemeldet hatte, Deneke-Jöhrens die Arme hochreißen: Er hat den Wahlkreis war mit einer hauchdünnen Mehrheit von 277 Stimmen erneut gewonnen.

mehr >>

Anzeiger für Lehrte und Sehnde vom 22.01.2013    pdf

Wahlsieger greift zu Leiter und Kneifzange

haz 22-01-13 plakate

LEHRTE. Am Sonntagabend war er noch eine der lokalen Hauptfiguren in einem politischen Krimi. Gestern Vormittag griff Hans-Joachim Deneke-Jöhrens ganz handfest zu Trittleiter und Kneifzange. Als Erster machte sich der neue und alte CDU-Landtagsabgeordnete aus Lehrte mit einigen Freunden und Parteimitgliedern auf die Socken, um die vielen Plakate und Werbeschilder mit seinem Konterfei aus dem Stadtgebiet zu entfernen – und trotzte dabei Wind und Schnee.

mehr >>

Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens | Osterstraße 10 | 31275 Lehrte | Telefon: 05132 - 2203

© MdL Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens 2017